Empfohlen Interessante Artikel

Über die Farm

Zeitpunkt und Datum der Erdbeerreife

Die entscheidende Rolle bei der Reifung von Erdbeeren liegt in den klimatischen Bedingungen. In der zentralen Zone Russlands wird es im zweiten Juni-Jahrzehnt geerntet, frühe Sorten können jedoch früh im Monat mithalten. In den sibirischen Regionen ist dieser Zeitraum für 2-3 Wochen zu spät. In den südlichen Regionen reifte die Beere bis Ende Mai. Erdbeerreifezeiten Um die Beete leicht mit Erdbeeren zu überwintern, ist es besser, die Sämlinge im Juli und August zu pflanzen, aber es ist abhängig vom Wetter im September möglich.
Weiterlesen
Über die Farm

Wie man überwachsene Tomatensämlinge pflanzt

Richtig gewachsene Sämlinge sind der Schlüssel zu einer guten Ernte. Sämlinge im Freiland zu pflanzen sollte 55-60 Tage alt sein. Aber was tun mit den Setzlingen, die nicht rechtzeitig gelandet werden konnten und die ausgewachsen sind? Versuchen wir, mit diesem Problem umzugehen und herauszufinden, wie überwachsene Tomatensämlinge angepflanzt werden.
Weiterlesen
Über die Farm

5 Arten von Düngemitteln, die am besten im Herbst zu machen sind

Die Fütterung des Landes im Herbst wird als wichtiger Bestandteil für eine gute Ernte in der nächsten Saison angesehen. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, genau zu verstehen, welche Düngemittel in diesem Fall verwendet werden sollten. Dies wird weiter diskutiert. Ob im Herbst eine zusätzliche Düngung des Bodens erforderlich ist: Der Herbst ist die beste Zeit, um den Boden im Land gut zu düngen.
Weiterlesen
Über die Farm

Richtiger Anbau von Japankohlsamen

In Japan und China ist diese Kohlsorte seit langem bekannt. Es wird für die Zubereitung von komplexen Gerichten wie Eintöpfen, Gerichten der nationalen Küche und natürlich frisch verwendet. In Russland wurde Japankohl wegen seines delikaten Geschmacks, seines delikaten Aromas und seiner Einfachheit in der Landtechnik geliebt. Gärtner und Bauern nehmen mehrere Ernten dieser vitaminreichen Faser und Kohl.
Weiterlesen
Über die Farm

Wie verjüngt man den alten schwarzen Johannisbeerbusch?

Selbst die gepflegtesten Pflanzungen einer geliebten Gartenfrucht altern, und das Aussehen der Büsche spielt keine Rolle: Die Beeren schrumpfen merklich, ihre Qualität lässt zu wünschen übrig, der Ertrag sinkt merklich. Der erste Gedanke - „alles entwurzeln und junge Büsche pflanzen“ - ist alles andere als der beste. Dies ist der Verlust von Lieblingssorten, Geld für Setzlinge, Zeit - bis die „Jugend“ beginnt, aktiv Früchte zu tragen.
Weiterlesen