Über die Farm

Zeitpunkt und Datum der Erdbeerreife

Die entscheidende Rolle bei der Reifung von Erdbeeren liegt in den klimatischen Bedingungen. In der zentralen Zone Russlands wird es im zweiten Juni-Jahrzehnt geerntet, frühe Sorten können jedoch früh im Monat mithalten. In den sibirischen Regionen ist dieser Zeitraum für 2-3 Wochen zu spät. In den südlichen Regionen reifte die Beere bis Ende Mai.

Erdbeer-Reifung

Zu den Beeten mit Erdbeeren leicht überwinternEs ist besser, im Juli und August Setzlinge zu pflanzen, aber es ist abhängig vom Wetter im September möglich. Zu diesem Zeitpunkt wird sie Zeit haben, sich gut niederzulassen. Wenn diese Zeit für das Pflanzen versäumt wurde, kann sie Mitte April durchgeführt werden, besser unter dem Film, und eine Ernte sogar ein wenig vor dem Zeitplan erhalten.

Die Reifezeit von Beginn der Blüte und Bestäubung der Blüten beträgt in der Regel vier bis fünf Wochen. Die entscheidende Rolle spielen die Wetterbedingungen und die Qualität der Pflege. Bei warmem Wetter ist die Reifung schneller.

Erdbeer-Nahaufnahme

Je nach Fruchtdauer werden Erdbeeren in eine gewöhnliche unterteilt, wobei die Beeren einmal pro Saison reifen und der Remontant eine Ernte von Mai bis September bis Oktober liefert.

Gemeinsame Sorten

Gewöhnliche Erdbeersorten werden nach der Reifezeit wie folgt klassifiziert:

  • Früh. Beliebte Arten sind Kimberley (Deutschland), Clery, Olbia, Zarya, Honey, Anita (Italien), Czech Beauty, Alba. Kompetente Pflege und günstiges Wetter sorgen dafür, dass die Frucht im zweiten bis dritten Mai-Jahrzehnt beginnt.
  • Mittelfrüh. Stechen Sie hervor - Stolichnaya, Elsanta, Corona (Holland), Festival, Red Beach (Weißrussland), Ellis (England). Die Fruchtdauer bei mittelfrühen Arten verschiebt sich im Durchschnitt um eine Woche gegenüber der ersten;
  • Mittlere Verspätung. Dazu gehören Prezent, Zarin, Gigantella, Solovushka, Polk, Asien, Arosa. Obst noch eine Woche später;
  • Spät Sie sind nicht sehr viele. Berühmt - Malvina, Tarusa, Chamora, Adria (Italien), Pegasus reifen zuletzt.
Eine reguläre Beere bringt einmal pro Saison eine Ernte hervor. Die Masse der Früchte von 25 bis 50 g unterscheidet sich in einer Fülle von entwickelten Antennen.
Erdbeeren im Weidenkorb

Remontny Noten

Remontny Sorten von Erdbeeren sind in den Garten- und Haushaltsanschlägen in zunehmendem Maße führend. Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Mehrfachblüte und Fruchtbildung während einer Saison aus. Die Blütenstände der Pflanzen sind 15-mal höher als bei gewöhnlichen Pflanzen. Während der Vegetationsperiode tragen sie 2-3-mal zur Ernte bei. Einfache Kultivierung ist, dass es praktisch keinen Schnurrbart gibt.

Die Reifung der Beeren erfolgt in Wellen. Die erste Erntemenge wird im Juni geerntet, die zweite Phase der Beerenreife beginnt Anfang Juli. Mitte August können Sie ein drittes Mal ernten. Die Frucht dauert bis zum Frost.

Die Reparaturerdbeere wächst intensiv, die Sträucher entwickeln sich schnell. Experten raten davon ab, es länger als zwei Jahre auf dem Bett zu lassen.

Die beliebtesten Arten der Erdbeerreparatur sind Königin Elisabeth, Uralochka, Charlotte, Brighton, Lyubava, Primadonna, Tribute, Albion.

Erdbeeren im Garten

Remontante Sorten werden in lange Tageslichtstunden (DNS) und neutrale Tageslichtstunden (NSD) unterteilt. Sie haben unterschiedliche Reifedaten der Beeren. Um eine kontinuierliche Fruchtbildung zu gewährleisten, wird empfohlen, beide Arten zu pflanzen.

Reparaturerdbeeren können kleinfruchtig und großfruchtig sein. Letzteres hat den Vorteil, dass große Früchte ein Gewicht von bis zu 50-70 g haben. Reparative Sorten liefern eine um eine Größenordnung größere Ernte als gewöhnliche.

Wie kann die Reifung von Erdbeeren auf freiem Feld beschleunigt werden?

Was sind die Möglichkeiten, um die Reifung der Beeren zu beschleunigen. Um das Reifen von Beeren im Freiland zu beschleunigen, empfehlen Gärtner einige einfache Techniken:

1Die häufigste Art wächst unter dem Deckmantel eines Vliesmaterials - Spinnvlies auf einem Rahmen aus Bögen. Es ist möglich, einen solchen Unterstand im zeitigen Frühjahr einzurichten, wenn die Lufttemperatur konstant über -5 Grad liegt. In der mittleren Spur ist Ende März - Anfang April.

Es ist zulässig, Agrofaserlandungen ohne Rahmen in der Ausbreitung einfach abzudecken, aber minus ist der Mangel an Belüftung.

Erdbeerbusch hautnah

Die Beerenreife und das Erhitzen des Bodens werden durch das Mulchen zwischen den Reihen mit Lutrasil oder schwarzem Film beschleunigt. Die Frühlingssonne erwärmt den Boden schneller und schafft Bedingungen für den Beginn der Vegetationsperiode. Diese Technik beschleunigt die Ernte 6 Tage früher als üblich.

Später, wenn die Erde auftaut, müssen Sie alle alten Blätter mit einer Schere abschneiden. Um die Pflanzen vor Spinnmilben zu schützen, schütten Sie die Mitte der Büsche mit heißem Wasser bei einer Temperatur von 60-65 Grad. Die Aschebetten darüber streuen und auf eine Tiefe von ca. 3 cm lockern. Humus zermahlen. Dann wieder das auf dem Lichtbogen gespannte Landelichtvlies schließen. Während der Blütezeit der Sträucher müssen tagsüber Schutzräume zur Bestäubung der Blüten entfernt werden. Die Reifezeit der Beeren verkürzt sich in diesem Fall um 1-2 Wochen.

Im frühen Frühling, Bio-Mulch in Form von Sägemehl, Stroh, im Herbst gelegt, müssen Sie von den Wurzeln der Sträucher entfernen, es hemmt das Auftauen des Bodens.

Es muss daran erinnert werden, dass die frühesten Sorten für die Gewinnung früher Beeren am besten geeignet sind: Zarya, Alba, Honey, Cleary, Kimberley und andere.

Wirksame Methode zum Anbau von Erdbeeren in Gewächshäusern, aber es ist ziemlich teuer.

Erdbeersämlinge

Für die frühe Ernte ist eine zusätzliche Stimulation erforderlich. Früchte in Form von Dressings und Schutzbehandlungen gegen Schädlinge und Pilzkrankheiten. Die Liste der landwirtschaftlichen Grundanforderungen umfasst auch das Entfernen alter Blätter, das regelmäßige Gießen, die Unkrautbekämpfung und das Lösen zwischen den Reihen.

Fazit

In Zentralrussland pflanzen Gärtner eine beträchtliche Anzahl von Erdbeersorten inländische und ausländische Zucht Heute gibt es mehr als 64 Sorten im Staatsregister. Sie unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Reifung der Beeren.

Um Erdbeeren zu züchten und aus ihren eigenen Beeten zu ernten, müssen die Merkmale der Sorten untersucht werden. Das Wichtigste ist, die Setzlinge der benötigten Sorten rechtzeitig zu pflanzen und kompetent zu pflegen.

Durch das Anpflanzen mehrerer Sorten wird die Verzehrdauer von schmackhaften und gesunden Beeren verlängert.

Das Ergebnis der Arbeit wird eine gute Ernte sein!