Über die Farm

Nutzen und Schaden von Dornen

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Verlauf der Evolution hat die Menschheit gelernt, von fast allem zu profitieren. Die Wendung, die den biblischen Legenden bekannt ist, war keine Ausnahme, denn aus ihren dornigen Zweigen wurde eine Krone für Jesus Christus gewebt. Trotz der traurigen Herrlichkeit, Diese Pflanze hat heilende Eigenschaften und ihre Früchte werden zum Kochen verwendet.. Schauen wir uns diese Pflanze einmal genauer an, welchen Nutzen und Schaden sie für den menschlichen Körper haben kann.

Botanische Beschreibung

Die Kehre ist ein ziemlich hoher Strauch, der eine Höhe von 3,5-4,5 m erreicht. Einige Arten sind in Form von verkümmerten Bäumen bis zu 5 m vertreten. Die Dornenäste sind vollständig mit scharfen Stacheln bedeckt.

Die Pflanze blüht von April bis Mai, je nach Wachstumsregion. Blühender Schwarzdorn sehr schön - Zuerst bedecken weiße Blüten üppig die Zweige eines Busches, und nach einer Weile entfalten sich die Blätter. Während der Blüte sammeln Bienen Pollen und Nektar, so dass die Pflanze zu den Honigpflanzen gehört.

Buschdornen in voller Blüte

Die schwarzen Blätter sind 5 cm lang und haben eine elliptische Form mit gezackten Kanten.. Aus braunrotem Strauchholz werden verschiedene Tischler- und Drehprodukte mit kleinem Durchmesser hergestellt, die aufgrund ihrer Festigkeit und Härte geschätzt werden.

Die Wende erfolgt in den Steppen- und Waldsteppenzonen, an den Waldrändern und an den Schnittflächen, an den steilen Ufern der Flüsse und entlang der Straßenränder, wobei sich häufig unpassierbare Dickichte bilden. Die Wurzeln der Dornenbüsche stärken die Hänge und verhindern die BodenerosionDaher werden sie entlang von Flüssen und in Schluchten gepflanzt. Im Landschaftsbau werden Sträucher als Hecken verwendet.

Das Pflanzenangebot umfasst Westeuropa, Kleinasien, den Iran, Tatarstan, die Ukraine, den europäischen Teil Russlands, die Krim und den Kaukasus. In den Bergen befindet sich der Strauch in einer Höhe von 1200-1600 m über dem Meeresspiegel.

Die Rübe ist schwarz und blau, rund und hat einen Durchmesser von ca. 12 mm.. Der äußere Teil jeder Frucht ist mit einem grauen Wachsüberzug bedeckt, und im Inneren befindet sich ein faltiger Knochen.

Kalorien und chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung der Kurve variiert je nach geografischer Region, die Basis bleibt jedoch dieselbe. Die Früchte enthalten:

  • Glucose, Saccharose und Fructose;
  • Pektin;
  • Tannine und Aromastoffe;
  • organische Säuren;
  • Vitamine A, C, E, B & sub1 ;, B & sub2 ;, PP;
  • Eisen, Kalium, Calcium, Natrium, Phosphor, Magnesium, Jod, Kobalt, Zink, Mangan, Chrom;
  • ätherisches Öl.

Der Energiewert von frischem Fruchtfleisch beträgt 49-54 kcal pro 100 g.

Dornbusch mit Früchten

Von Juli bis August reifen säuerlich-säuerliche Beeren von wilder Pflaume, aber zu diesem Zeitpunkt werden sie nicht entfernt, da sie aufgrund des hohen Gehalts an Tanninen fast ungenießbar sind.

Normalerweise beginnt die Obsternte nach dem ersten Frost. Beim Einfrieren der Früchte der Wende ändert sich die chemische Zusammensetzung - die Menge an organischen Säuren und Tanninen nimmt ab, die Beeren verlieren ihre Schärfe und werden schmackhaft.

Von einem erwachsenen Busch sammeln Zwerge bis zu 12-15 kg Früchte.die sich durch gute Qualität und Portabilität auszeichnen.

Nützliche Eigenschaften von Terena für den menschlichen Körper

Wenn in vielen Arzneipflanzen ein Teil heilkräftig ist, dann ist die Wendung in dieser Hinsicht einzigartig - nicht nur seine Beeren werden für medizinische Zwecke verwendet, sondern auch Blätter, Wurzeln, Blüten, Zweige und Rinde.

Obst

Frisch Dornenfrucht

Dornenbeeren werden frisch gegessen und auch getrocknet oder daraus Marmeladen, Marmeladen, pasteurisierte Säfte zubereitet. Die Früchte dieser Frucht haben viele nützliche Eigenschaften.:

  • Mikroflora normalisieren und Darmperistaltik verbessern, Blähungen lindern;
  • Schadstoffe aus dem Körper entfernen und Verschlackung reduzieren;
  • lindern Schlaflosigkeiterhöhte Reizbarkeit, Übelkeit und Atemnot;
  • Patientengewicht reduzieren und normalisieren. Speziell entwickelte Diät beinhaltet in der Diät der Beeren der Wende, die zur Verbrennung von Fettablagerungen beitragen, die Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • stärken die Wände der Blutgefäße, senken Sie den Blutdruck und das Cholesterin im Blut, verringern Sie das Risiko des Entwickelns der Herzkrankheit;
  • verbessern den Zustand der Nieren und Leber in verschiedenen Pathologien;
  • stärkt das Immunsystemmobilisiert die Abwehrkräfte des Körpers;
  • Sind vorbeugende Maßnahmen gegen die Entstehung von Prostatadenomen, normalisieren sie die Arbeit der Prostata;
  • das Zahnfleisch stärken;
  • reduzieren Menstruationsschmerzen.

Blüten und Blätter

Dornenblüten

Die schwarzen Blüten werden während ihrer vollen Blüte geerntet, in einem dunklen, belüfteten Raum getrocknet und in fest verschlossenen Gläsern (Glas oder Dose) an einem für Sonnenlicht unzugänglichen Ort aufbewahrt. Verwenden Sie im Allgemeinen einen Sud oder Tee von Blumen, die heilende Eigenschaften haben.:

  • reinige das Blut und Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • loswerden Hautgeschwüre und ErysipelHilfe bei Furunkulose;
  • Reinige die Lebernormalisieren die Därme;
  • beitragen zu metabolische Wiederherstellung;
  • beruhigend handeln für Schlaflosigkeit und Neuralgie;
  • als Diuretikum dienen und sweatshops.

Aus den Blüten der Reihe wird Heiltee gebraut: 25 g Blüten gießen 0,5 Liter kochendes Wasser und wickeln den Behälter für 10-15 Minuten mit einem Getränk ein, um ihn zu infundieren. Tee aus Dornenblüten wird wie gewohnt ohne strenge Dosierung getrunken und auch zur äußerlichen Anwendung als Lotion verwendet.

Abkochungen aus schwarzen Blättern haben die gleichen Eigenschaften wie Blumen. Zu ihrer Herstellung werden die Blätter nach dem Ende der Blüte im Hochsommer abgerissen. Sie werden wie Blumen getrocknet und gelagert, und gekochte Brühen werden wie normaler Tee getrunken.

Wurzeln, Triebe und Rinde

Um die Heilkraft der Pflanze zu erhalten, ist es wichtig, die Rohstoffe zum "richtigen" Zeitpunkt zu ernten.:

  • Im Herbst gegrabene Wurzeln, 2-3 Wochen an der frischen Luft getrocknetund dann im Ofen trocknen. Getrocknete Wurzeln können bis zu drei Jahre in Säcken aus Leinen oder Baumwollgewebe aufbewahrt werden.
  • Zweige und junge Triebe werden zu Beginn des Sommers gepflückt., an der frischen Luft getrocknet und ein Jahr gelagert.
  • Rinde im zeitigen Frühjahr aus dem Busch genommenbis die Pflanze geblüht hat. Das Trocknen und Lagern der Rinde erfolgt ähnlich wie das Ernten der Wurzeln.

Brühen aus Wurzeln, Zweigen und Trieben haben fiebersenkende, entzündungshemmende und diaphoretische Eigenschaften, sodass sie gegen Erkältungen und Grippe eingesetzt werden.

Brauen Sie Abkochungen anstelle des regelmäßigen Tees - Sie helfen, das Blut zu reinigen und Hautirritationen zu beseitigen. In Form einer Brühe, die mit kochendem Wasser verdünnt ist, wird sie zur Behandlung von Entzündungen bei Frauen verwendet.

Gegenanzeigen und mögliche Gesundheitsschäden

Die Dornen haben keine besonderen Gegenanzeigen für die menschliche Gesundheit. Reduzieren Sie die Verwendung von Beeren auf diejenigen, die über Magenprobleme besorgt sind:

  • Gastritis;
  • Magengeschwür im akuten Stadium;
  • erhöhte Säure des Magens.

Wenn Sie teren nicht verwenden, leiden Sie unter schweren Allergien, obwohl solche Fälle ziemlich selten sind.

Spezielle Schadfrüchte liefern Zahnschmelz - Nach dem Drehen sind die Zähne bläulich gefärbt. Es sieht extrem unästhetisch aus und das Blau ist erst nach wenigen Tagen vollständig von den Zähnen abgewaschen.

Nach dem Kochen der Abkochung der Frucht der Wende müssen die Beeren entfernt werden. Bei längerem Kontakt der Samen der Früchte mit Wasser bilden sich giftige Bestandteile in der Flüssigkeit, die zu Vergiftungen führen können.

Verwendung von schwarzen Beeren Nicht kontraindiziert für Kinder und schwangere Frauen, mit letzterem sogar nützlich bei Toxämie und Übelkeit.

Frische Beeren können Magenverstimmung auslösen., Konfitüren und Konfitüren sind eine unerwünschte Menge an Übergewicht, aber nur, wenn diese Produkte übermäßig verwendet werden.

Rezepte mit Zwerg

Mit der Rübe werden süße Zubereitungen für den Winter (Marmelade, Marmelade, Marmelade) sowie alle Arten von Saucen, Gewürzen und Wodka-Likören und Likören zubereitet.

Jam

Dornenmarmelade

Am beliebtesten ist die Marmelade aus den Dornen. Kochen Sie einen süßen Leckerbissen nach dem gleichen Prinzip wie alle anderen Beeren.:

  • Büste und waschen 1 kg Frucht wenden, das Wasser ablassen.
  • Entfernen Sie die Knochen von den Beeren.
  • Von der 1,5 kg Zucker und 2-3 Gläser Wasser Sirup kochen.
  • Nachdem sich der Zucker im kochenden Sirup vollständig aufgelöst hat, fügen Sie die Wende hinzu, kochen und das Geschirr vom Feuer nehmen.
  • Die Marmelade auf Raumtemperatur abkühlen lassen und erneut aufkochen und aufkochen lassen 2-3 Minuten kochen lassen.
  • Zum dritten mal Kochen Sie die Marmelade und kochen Sie sie bei schwacher Hitze. Während des Garvorgangs regelmäßig umrühren und den Schaum entfernen.
  • Bereit, Marmelade heiß In trocken sterilisierte Gläser füllen und Blechdeckel aufrollen. Entfernen Sie nach dem Abkühlen die Bänke zur Lagerung.

Brombeersaft

Der Saft der Wende in den Ufern für den Winter

Verwenden Sie den Saftkocher, der mit der Rübe mit Zucker gefüllt ist, um den Saft zu erhalten (für 1 kg Beeren 100 g Zucker nehmen). Der Saft wird in Dosen gegossen, dann sterilisiert und Zinndeckel gerollt. Nachdem die Dosen auf Raumtemperatur abgekühlt sind, werden sie zur Lagerung an einem dunklen Ort entfernt.

Kwas aus der Kurve

Kwas von den Dornen

Um ein erfrischendes Getränk zuzubereiten, benötigen Sie 3-4 Liter Wasser, 0,5 kg schwarze Beeren, 0,5-1 Tasse Honig und 15-20 g Hefe:

  • Gewaschene und entkernte Früchte, gemahlen zu Kartoffelpüree, gieße Wasser und koche für 40 Minuten.
  • Erhalten von die Brühe abseihen, fügen Sie dazu die Hefe und den Honig hinzu.
  • 10-12 Stunden gären lassen bei Raumtemperatur.
  • Danach abgefüllt und in den Kühlschrank stellen.

Einfacher Schwarzdorn

Schwarzdorn

Die Zubereitung des klassischen Johannisbeerlikörs dauert lange - Es dauert 4-6 Monate, bis der Likör gereift ist. Starke Getränkeliebhaber verwenden ein schnelleres Rezept. Für ihn braucht man 1 kg Wende, 200-300 g Zucker und 1 Liter Wodka. Anstelle von Wodka können Sie auch Ethylalkohol, der mit Wasser auf 40-45% verdünnt wird, sowie billigen Cognac oder gereinigten Mondschein verwenden:

  • Beeren zum Aussortieren, faul und verdorben entfernen, waschen und frei von Steinen.
  • Gereinigter Zellstoff mit zucker mischen und in ein Glas stellen.
  • Jar binde eine zweilagige Gaze und ziehe sie an Solar Fensterbank.
  • Nach 2-3 Tagen Wodka einfüllen, mischen Sie die Beeren und stellen Sie das Glas an einen dunklen Ort mit Raumtemperatur (Schrank oder Schrank).
  • Gießen innerhalb von 14 Tagen aufrechtzuerhaltenIn der ersten Woche täglich das Glas mit dem Inhalt schütteln.
  • In zwei Wochen das Getränk und die Flasche abseihen. Hermetisch verschlossen und gelagert.

Der Turnaround kann bis zu 5 Jahre gelagert werden und Alkoholgehalt beträgt 30-32%.

Fazit

Dorniger Strauch mit einfarbigen Beeren bei näherer Betrachtung stellte sich als Nutzpflanze heraus. Daraus können Sie alkoholische und alkoholfreie Getränke, süße Winterzubereitungen, Gewürze und Saucen für verschiedene Gerichte zubereiten..

Vorteilhaft für den menschlichen Körper sind die Früchte der Wende und alle Arten von Abkochungen aus verschiedenen Teilen der Pflanze. Ihre Verwendung ist nicht auf bestimmte Dosierungen beschränkt - Heilbrühen trinken wie gewöhnlicher Tee. Die Hauptbedingung für die Aufrechterhaltung der therapeutischen Wirkung der Wende ist die Einhaltung der Sammelzeit und des Trocknungsprozesses der Rohstoffe.

Pin
Send
Share
Send
Send