Über die Farm

Die 19 besten Pfirsichsorten und ihre Beschreibung

Pin
Send
Share
Send
Send


Pfirsich - kurzlebige Pflanze. Es zeichnet sich durch einen schnellen Einstieg in die Phase fruchtenden, intensiven Wachstums aus.

Pfirsichknospen haben die Fähigkeit, junge Triebe schnell aufzuwecken und freizusetzen. Crohn wächst und wenn es ab dem zweiten Jahr nicht mehr verdünnt wird, sinkt der Ertrag.

Ab dem vierten Jahr werden die Pfirsiche klein und deformiert. Junge Bäume beginnen im zweiten Jahr nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Bei guter Pflege kann man im ersten Jahr eine Ernte geben, während im Herbst gepflanzt wird.

Aber lassen Sie das nicht zu. Es ist besser, die Pflanze wachsen zu lassen. Ernte klein und die Zeit wird ausgegeben, und die Pflanze wird Energie verlieren.

Saftige Pfirsichsorte

In der Vergangenheit träumten Gärtner von Pfirsichen, die in allen Regionen des Landes und nicht nur im Süden angebaut werden können.

Heute sind ihre Träume wahr geworden: Die Züchter haben viele interessante winterharte, frostresistente Sorten mit unterschiedlichen Fruchtperioden, Fruchtformen und Geschmacksrichtungen herausgebracht.

Pfirsichbäume werden in vier Gruppen eingeteilt (abhängig von der Form der Frucht):

  1. Dieser Pfirsich ist eine Pflanze mit kurz weichhaarigen Früchten.
  2. Nektarine oder Hohlpfirsich.
  3. Pfirsich-Potanin (Mandel-Potanin).
  4. Fergana Pfirsich oder Feige (Frucht abgeflacht).

Früh reifen: Kiev Early, White Swan, Grisborough und Redhaven, Morettini

Die Besonderheit der frühreifen Sorten ist, dass sie schnell in die Fruchtphase eintreten. Zwei-, dreijährige Setzlinge produzieren bereits eine kleine Ernte. Spitzenerträge im vierten oder fünften Jahr nach der Aussaat.

Bei der Auswahl frühreifender Sorten sollte man sich besser auf Pflanzen konzentrieren, die eine niedrige, sich ausbreitende Krone haben. Sie sind leichter zu pflegen und bilden sich während des Wachstums. Von niedrigen Bäumen ist es auch einfacher, Früchte zu sammeln.

Unter den Vertretern dieser Gruppe verdienen Sorten besondere Aufmerksamkeit. Kievan Early, White Swan und Redhaven.

Die Spitzenrendite von Redhaven liegt bei elf Jahren. Von einem Baum werden mehr als hundert Kilogramm Früchte geerntet.

отличается от позднеспелых сортов тем, что быстро вступает в фазу плодоношения и обладает невысоким ростом. Размер плодов также не впечатляет (не больше 150 г).

Любят его за хорошие вкусовые качества. Он идеально подходит для консервации.

Самоопыляемые, самоплодные персики: Инка, Вулкан, Харнас, Золотой юбилей

Selbstbestäubte Sorten sind bei Gärtnern sehr beliebt. Um die Frucht zu verbessern, Es wird empfohlen, mehrere Pflanzen zur Fremdbestäubung zu pflanzen. Ein Baum trägt aber auch Früchte.

Unter selbstbestäubten, samoplodnyh Sorten gibt eine gute Ernte in einer einzigen Pflanzung Inka, Vulkan, Harnas, Goldenes Jubiläum.

Harnas gehört zu den winterharten, frühreifen Dessertsorten. Dies ist ein kräftiger Baum, der regelmäßig Früchte trägt. Die Besonderheit ist, dass die Früchte fest an den Zweigen haften und nicht herunterfallen.

Frühreife Sorten zeichnen sich durch eine hohe Winterhärte von Bäumen und Blütenknospen aus. Sie halten wiederkehrenden Frösten stand. Dies ermöglicht den Anbau nicht nur in südlichen Breiten, sondern auch im Mittelgürtel sowie in Sibirien und im Ural.

Pin
Send
Share
Send
Send