Über die Farm

Detaillierte Beschreibung der Schokoladensorte

Diese Kultur wird erfolgreich auf fast allen Kontinenten angebaut. Schöne, weitläufige Bäume bringen so viele Früchte hervor, dass ein Baum im Garten ausreicht, um die Bedürfnisse einer großen Familie zu befriedigen. Es ist wichtig, die richtige Sorte für die jeweilige Klimazone auszuwählen.damit der baum schnell wächst, nicht weh tut und jährlich reiche ernten bringt. In diesem Artikel lernen Sie eine detaillierte Beschreibung der Schokoladensorte Schokolade kennen.

Sortenbeschreibung Chocolate Shokoladnitsa

Eine der beliebtesten neuen Sorten - Schokolade Schokolade, so genannt nach der leuchtenden und reichen Farbe der Beeren. Die Arbeit der Züchter war von Erfolg gekrönt, diese junge Kirschsorte wird immer beliebter, der Baum wächst schnell, niedrig, was ihn angenehm von ähnlichen Sorten unterscheidet, es tut ein wenig weh. So kann Schokolade als vielversprechende Kirschsorte für die Zentralregion Russlands angesehen werden.

Kirschvielzahl Schokolade

Die Züchter von Orel, die am Allrussischen Wissenschaftlichen Forschungsinstitut für die Züchtung von Obstarten gearbeitet haben, haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine neue Art zu schaffen, die die wichtigsten Anforderungen der Gärtner erfüllt:

  • Gute Frostbeständigkeit
  • Baum mit niedrigem Wachstum

Es ist kein Geheimnis, dass diese beiden Indikatoren als die wichtigsten für Obstkulturen angesehen werden können. Auch bei einer sehr großen Ernte am Baum ist es wichtig, diese zu sammeln und zu konservieren, aber wie macht man das, wenn man beim Reifen von Früchten Leitern und Zubehör bauen muss. Für die zentrale Region Russlands sind die Winter nicht zu hart, aber Frühlingsfröste schädigen oft Obstbäume - nicht nur ein Teil der Ernte geht verloren, sondern das Aussehen des gewachsenen Baumes wird mit Liebe verwöhnt.

Deshalb Die resultierende Schokolade Shokoladnitsa erfüllt fast vollständig die Anforderungen der Gärtner - nicht besonders thermophil, ein wenig krank. Basierend auf zwei beliebten und beliebten Sorten von Gärtnern - Lyubskaya und Black Cherry - holte der neue Hybrid das Beste aus seinen ursprünglichen Quellen.

Fruchtmerkmale

Der Baum wird nur zweieinhalb Meter hochseine Krone ähnelt einer umgedrehten Pyramide. Die Blätter sind schön mit einer satten dunkelgrünen Farbe, spitz, nicht glänzend. Jeder Blütenstand besteht aus drei Blüten mit weißem Farbton.

Blütenstand Schokolade besteht aus 3 Blüten

Eine anständige Lebensdauer - mit guter Pflege, Fütterung und Schnitt alter Äste kann ein Baum etwa zwanzig Jahre lang leben. Die Früchte sind rund, können an gepflegten Bäumen einen Durchmesser von 20 mm erreichen und wiegen jeweils bis zu 3,5 g. Das Fleisch ist saftig, zart, schmeckt süß und sauer.

Der Baum braucht keine besondere Pflege für sich, Chokoladnitsa ist unprätentiös und liefert eine reichhaltige Ernte, die früher reift als bei anderen Kirschsorten.

Nährstofftabelle in der Frucht

Nützliche SubstanzenMenge
Vitamin P1064,3 mg
Vitamin C10 mg und mehr
Anthocyane395,4 mg
Ascorbinsäure16,7 mg
Katechine378,1 mg

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Der Hauptvorteil der Schokoladensorte ist ihre Kompaktheit, und die Tatsache, dass es auch frostbeständig ist, macht es in Hausgärten unverzichtbar. Die Sommerbewohner mochten diese Sorte - es ist unmöglich, viele Bäume auf sechs Morgen zu züchten, aber jeder braucht eine kompakte und ertragreiche Kirsche. Natürlich wie jeder Obstbaum und Chokoladnitsa hat seine Nachteile - Sie leidet unter unzureichender Behandlung von Moniliasis und Kokomykose.

Und doch vergleichen Sie die Reifegeschwindigkeit und Winterhärte verschiedener Kirschsorten, bevor Sie einen Baum kaufen:

VielfaltSchokoladenmädchenRobinJugendLila
FrostbeständigkeithochDurchschnitthochDurchschnitt
FruchtreifeschnellschnellDurchschnittschnell
Ausbeutehochhochhochhoch
Anfälligkeit für KrankheitenMittlere Moniliose und KokomykoseMittelschwere Moniliose und Kokomykose, PilzbefallMittelschwere Moniliose und Kokomykose, PilzbefallMittelschwere Moniliose und Kokomykose, Pilzbefall
SelbstbestäubungjaNeinjaNein
Selbst mit bloßem Auge kann man sehen, wie viel rentabler es ist, eine Sorte wie Chocolatnitsa auf die Parzelle zu pflanzen - sie ist unprätentiös, bringt eine gute Ernte und wird praktisch nicht krank.

Einige Gärtner glauben das Es ist möglich, den Ertrag eines Baumes um ein Vielfaches zu steigern, wenn Sie neben der Fremdbestäubung mindestens eine Kirsche einer anderen Sorte pflanzenSolche Bestäuber werden als Sorten Lyubskaya, Sklyanka, Vladimirskaya, Student, Turgenevka angeboten. Wenn auf Ihrem Gartengrundstück genügend Platz ist, können Sie die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen. Selbst ein einziger wachsender Schokoladenbaum bringt jedoch eine reichliche Ernte.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Wählen Sie den Ort für das Pflanzen von Bäumen sorgfältig aus und legen Sie den Zeitpunkt für das Pflanzen fest. Einige Gärtner pflanzen Obstbäume lieber "vor dem Winter", aber das bedeutet nicht, dass es unmöglich ist nutzen sie die ersten warmen tage anfang april, an denen am besten obstbäume gepflanzt werden. Dies ist die Zeit des Beginns des Lebens, die Zeit des Beginns der Bewegung der Säfte, der Baum wird besser Wurzeln schlagen, wenn Sie Ihre Frühlingspflanzung wählen.

Kirschsämlinge Schokolade

Wählen Sie einen kleinen Bäumchen - bis zu 70 cm hoch, jung, achten Sie auf sein Wurzelsystem - entwickelt und kraftvoll. Der Baum selbst sollte nicht beschädigt werden, die Zweige sollten elastisch und belastbar sein. Alter - ungefähr eineinhalb Jahre, das ist genug.

Um eine gute Ernte zu erzielen, brauchen Kirschen viel Sonne. Der Baum bevorzugt die Leeseite des Grundstücks, warm und ohne Schatten.

Wenn der Boden auf der Baustelle schwer ist, achten Sie im Voraus auf Sand und Torf. Überprüfen Sie, ob sich in der Nähe oder unter dem vermeintlichen Loch kein Grundwasser befindet. Cherry verträgt keine übermäßige FeuchtigkeitEin Baum, der in einem sauren Boden mit schlechter Drainage gepflanzt wurde, stirbt ab.

Entfernen Sie die Erde aus dem Loch, die untere Schicht muss speziell vorbereitet werden - es wird eine Mischung aus Erde mit Asche und Humus sein, danach sollten Sie ein wenig Superphosphat und Calciumchlorid hinzufügen. So Es ist am besten, das Loch bereits im Herbst zu formen, um die Landung mit dem Beginn der Bewegung der Säfte im Frühjahr durchzuführen.

Wie man eine Kirsche richtig pflanzt

  • Beginnen wir mit der Tatsache, dass Sie einen Pfahl benötigen, der Durchmesser des Gerätes beträgt bis zu 8 cm, fahren Sie ihn in den Boden und herum Machen Sie eine Markierung in einem Radius von ca. 30 cm, Die Tiefe des Brunnens beträgt ca. 70 cm.
  • In das fertige Loch Gießen Sie die vorbereitete Mischung Boden, Asche und Köder.
  • Breiten Sie den Wurzelballen ausVersuchen Sie, die zarten jungen Wurzeln nicht zu beschädigen.
Pflanzen von Cherry Shokoladnitsa-Sämlingen
  • Stellen Sie neben der Keimlingszahl einBei einer Höhe des Baumes selbst sollten etwa 70 m höher sein - etwa ein Meter.
  • Schnappen Sie den Sämling mit Papierschnur auf den Pflock.Verwenden Sie keine Plastikseile - sie verletzen die zarte Rinde eines jungen Baumes
  • Stellen Sie den Sämling so ein, dass sein Hals ist über dem Boden - ca. 3-4 cm
  • Fülle das Loch
  • Boden verdichten um den Kofferraum
  • Bewässere den Baum ziemlich reichlich - ein Eimer für einen Bäumchen
  • Nach dem Gießen unbedingt promchiruyte KreislandungDie Dicke der Mulchschicht aus einer Mischung von Sägemehl und Humus sollte ca. 5 cm betragen.

Die Hauptarbeit ist abgeschlossen, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht mehr um den Baum kümmern müssen. Während der Schössling jung ist, versuchen Sie es zumindest einmal pro Woche, um die Erde um den Kofferraum zu lockernDamit die Luft die wachsenden Wurzeln erreichen kann, ist ein solcher Vorgang nach dem Gießen erforderlich. Unkräuter treten auf der so behandelten Fläche nicht auf.

Übertreiben Sie es nicht mit Wasser. Während der Blüte und Reifung der Beeren wird Wasser für den Baum benötigt - in den Monaten Mai und Juni können Sie sich auf das Wetter verlassen.

Aber im Mai und Juni Jeder Baum ist es wert, ungefähr fünf Eimer Wasser auszugebenwird die Ernte reicher sein.

Einen Baum fällen lernen

Entfernen Sie zusätzliche Zweige und formen Sie die Krone, die Sie jährlich benötigen. Der Schnitt erfolgt vor dem Knospenbruch.. Nachdem Sie den Ast des Stumpfes geschnitten haben, bearbeiten Sie das Gartenfeld. Bilden Sie eine Kronenpyramide. Achten Sie darauf, trockene und gefrorene Zweige zu entfernen.

Schema Schneiden von Schokolade Shokoladnitsa

Ein paar Worte zur Winterhärte - Schokolade ist an die zentrale Zone Russlands angepasst, aber in strengen Wintern (wenn Meteorologen eine Kälteperiode vorhersagen) können Sie den Stamm mit Tannentatzen erwärmen - sie retten die Rinde eines jungen Baumes vor Ratten und Mäusen.

Wachstumsbedingungen

Mineral- und Stickstoffdünger werden zur Fütterung von Obstbäumen eingesetzt. Ausgezeichnete Königskerze und Humus. Sie müssen zweimal im Jahr füttern - im Frühjahr brauchen Sie Superphosphat und Ammoniumnitrat, im Herbst Kalk, Kalium und Phosphor. Vergessen Sie nicht die Königskerze - im Frühjahr nach der Blüte und einige Wochen später wieder.

Krankheiten und Schädlinge

Unangenehm wenn Auf dem Baum erscheinen Blätter mit braunroten Flecken - dies ist ein Zeichen von Kokomykose. Jede Krankheit kann vorhergesagt und verhindert werden - bevor die ersten Blätter blühen, müssen Sie den Baum mit einer 3% igen Lösung der Bordeaux-Mischung besprühen. Wenn die Kirschblüten - verwenden Sie das Medikament "Skor", nach der Blüte - eine Lösung von Kupferoxychlorid.

Wenn Sie die ersten Anzeichen einer Moniliasis finden - Pilze auf den Ästen und der Rinde des Baumes, entfernen Sie dann alle betroffenen Stellen und verbrennen Sie den Baum. Behandeln Sie ihn unbedingt mit Kupfersulfat.

Die Bekämpfung von Blattläusen an Obstbäumen erfolgt am besten mit einer 3% igen Nitrafenlösung oder Intavir.Wenn es viele Insekten gibt, vergessen Sie nicht, nach der Behandlung des Holzes den Boden von gefallenen Insekten zu säubern.

Ernte und Lagerung

Kirschschokolade skoroplodnaya Sie werden die ersten Beeren auf dem Baum 3 Jahre nach dem Pflanzen sehenSie reifen bis Mitte Juli. Mit einem gepflegten Baum können Sie bis zu 15 kg Beeren sammeln.

Es ist am besten, frische Kirschen zu essen, aber geschickte Hausfrauen machen Obstkompott, Wein, Liköre, Marmelade kochen.

Besonderheiten dieser Sorte

Der Baum ist nicht hoch, die Krone ist pyramidenförmig, die Blattform ist spitz. Beeren bis zu 3 mg, der Baum kann bis zu 15 kg Früchte abgeben. Frostbeständige Sorte, zum Anpflanzen in der Zentralregion Russlands gezüchtet, gut bestäubt. Anfälligkeit für Krankheiten wie Moniliasis und Coccomycosis.

Gärtner Bewertungen

Wie sagt man über die Schokoladengärtner

Michail Petrow, Gärtner mit Erfahrung - Die Sorte ist jung und sehr vielversprechend. Um den Ertrag zu steigern, schlagen sie neben Lyubskaya, Sklyanka, Vladimirskaya, Studencheskaya, Turgenevka Pflanzsorten vor.

Starov Veronika, Gärtner - Früchte sind saftig, süß-sauer, gut gelagert, man kann viele Vorbereitungen für den Winter treffen.

Mikhailova Irina - Eine ausgezeichnete Sorte, so viele Beeren, beginnt früh Früchte zu tragen, Eimer zu sammeln. Und es ist nicht schlecht, rate ich allen.

Fazit

Im Garten gibt es immer einen Platz für Obstbäume - unter dem Apfel, der Birne, der Kirsche. Eine kleine Fläche in Gartenpartnerschaften bereitet den Eigentümern Kopfzerbrechen - zu viele Bäume können nicht gepflanzt werden, daher werden kompakte Sorten ausgewählt, die eine reiche Ernte liefern können. Cherry Chocolate erfüllt alle Anforderungen - reiche Ernte, Haltbarkeit, Frühreife, Beeren sind groß, saftig.