Über die Farm

Wie hält man die Pflaumen für den Winter frisch?

Pin
Send
Share
Send
Send


Pflaume - eine köstliche, duftende Frucht. Ernte am Ende des Sommers geerntet. Sie werden eingelagert und machen Hausaufgaben für den Winter. Bei duftenden, saftigen Früchten sollte darauf geachtet werden, dass sie lange erhalten bleiben. Durch unsachgemäße Lagerung beginnen sich die empfindlichen Früchte zu zersetzen.

Um dies zu vermeiden, müssen bestimmte Regeln befolgt werden, die dazu beitragen, die Ernte für lange Zeit zu erhalten. Wie hält man die Pflaumen für den Winter frisch? Wird die Pflaume nach der Pause singen? Fragen betreffen viele Gärtner. Wir werden darauf noch näher eingehen.

Wie sammle ich Pflaumen?

Bevor Sie die Früchte für den Winter vorbereiten, müssen Sie sie ordnungsgemäß vom Baum sammeln. Folgende Regeln sind zu beachten:

  1. Die Ernte sollte nur bei trockenem Wetter durchgeführt werden. Feuchtigkeit führt dazu, dass der Fötus schnell anfängt zu faulen. Trockenfrüchte werden daher länger gelagert.
  2. Achten Sie auf die Reifung. Die Ernte erfolgt in mehreren Stufen, da die Reifung schrittweise erfolgt. Reißen Sie die reife Pflaume von den Zweigen ab und warten Sie nicht, bis sie fällt.
  3. Wenn Sie die Ernte längere Zeit lagern möchten, empfiehlt es sich, sie mit einer Schere zu schneiden und sofort in Vorratsbehälter zu legen. Halten Sie eine Wachsbeschichtung, es schützt vor den nachteiligen Auswirkungen der Umwelt.
  4. Entfernen Sie die Früchte während der Ernte vorsichtig. Beginnen Sie mit dem Sammeln an den unteren Extremästen, bewegen Sie sich dann allmählich zu den oberen Ästen und zum Stamm. Der Baum hat zerbrechliches Holz, also kippen Sie die Zweige nicht. Wenn Sie die Ernte transportieren oder lagern möchten, denken Sie daran, dass Sie den Baum nicht verschlingen können, da sonst alle Früchte geschlagen werden. Diese Methode ist nur dann geeignet, wenn die Früchte sofort verzehrt werden.
  5. Da die Reifung nicht gleichzeitig erfolgt, erfolgt die Sammlung in mehreren Schritten. Die gereiften Früchte eignen sich für den Frischgebrauch, für Marmelade, Marmelade.
  6. Zur Lagerung ohne mechanische Beschädigung entfernen.
Frisch gepflückte Pflaumen

Kann man grüne Früchte sammeln?

Mal sehen, ob die zerrissene grüne Pflaume reift? Die Ernte erfolgt in mehreren Schritten, aber es kommt vor, dass die gesamte Ernte notwendig ist. Dann muss man die ganze Ernte ernten. Eine unreife Pflaume bindet zu Hause, aber nur bei Raumtemperatur.

Lagern Sie niemals unreife, zerrissene Früchte im Kühlschrank, der Reifungsprozess stoppt. Früchte verlieren mit der Zeit an Geschmack.

Reifen Früchte nach dem Zerreißen und wie kann man sie reifen lassen?

Geerntete unreife Pflaumen können überleben. Untersuche die Ernte. Wählen Sie gesund ohne Flecken, Beulen. In mehrfacher Hinsicht in einen ausgereiften Zustand bringen:

  1. Halten Sie die Früchte einige Tage außerhalb des Kühlschranks, bis sie reif sind. Sie können das Erntegut jedoch in eine Papiertüte stecken, was den Vorgang beschleunigt. Während der Reifung produzieren Früchte Ethylengas. Wenn Sie die Beeren in eine Papiertüte legen, umgeben Sie sie mit diesem Gas, was zu einer schnellen Reifung führt.
  2. Bewahren Sie unreife Pflaumen nicht im Kühlschrank auf. Die Reifung hört auf und die Früchte werden geschmacklos.
  3. Wenn die Reife nicht so schnell einsetzt, falten Sie die Früchte in eine Schüssel auf dem Tisch. Sie werden einen zusätzlichen Tag brauchen, um zu reifen.
  4. Früchte reifen bei Raumtemperatur schneller. Stellen Sie sie erst dann in den Kühlschrank, wenn sie voll ausgereift sind.
  5. Früchte sollten nicht auf die Fensterbank gelegt werden, um eine schnelle Reifung zu erreichen. Die Sonnenstrahlen überhitzen die Beeren und sie beginnen zu faulen.
  6. Reife Früchte duften süß und frisch und fühlen sich weich an. Sie können eine staubige Färbung aufweisen, die auf eine Reife hinweist. Sobald Sie dies bemerken, können sie für eine langfristige Lagerung entfernt werden.
  7. Lassen Sie den Fötus nicht peresep, sonst beginnt er Saft auszuscheiden, die Haut wird weich, das Fleisch wird schwarz.

Möglicherweise interessieren Sie auch die folgenden Themen zu Pflaumen:

Wie bewahre ich die Früchte im Winter zu Hause auf?

Die Frische von nur gesammelten Früchten kann mehrere Tage beibehalten werden, wenn die Umgebungstemperatur nicht höher als 25 Grad ist. Diese Temperatur ist ideal für unreife Früchte, sie reifen schneller.

Wenn die Pflaumen auf Raumtemperatur gehalten wurden und sich nicht zu zersetzen begannen, dann kann ich sie im Kühlschrank verlängern.

Vorbereitung der Pflaumen für die Winterlagerung

Wie lagere ich frische Pflaumen?

  • Es ist verboten, in Plastiktüten zu lagern, dies führt zum Auftreten von Fäulnis.
  • Große Früchte werden am besten im Eierkarton im Kühlschrank aufbewahrt. Diese Lagerungsmethode hilft, die Früchte drei Wochen lang zu konservieren.
  • Für die Lagerung im Kühlschrank sollten mindestens 5 Grad sein. Bei niedriger Temperatur verdunkelt sich das Fruchtfleisch, der Geschmack und das Aroma gehen verloren.
  • Trotz der Tatsache, dass Sie die Frucht retten möchten, ist es besser, so früh wie möglich zu essen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Geschmack, Aussehen, Aroma und Fruchtfleisch mit der Zeit weniger gesättigt werden.
  • Sie können die Früchte einfrieren, aber nur Sie müssen zuerst den Knochen entfernen.
  • Sie können auf dem Balkon an einem dunklen Ort in Holzkisten aufbewahren. Die Anzahl der Schichten in der Box sollte minimal sein.

Sie können die Ernte auf folgende Arten sichern:

  1. Im Kühlschrank können Sie Pflaumen zwei Wochen aufbewahren.
  2. Im Keller kann die Frucht mit einem Stein länger als einen Monat bestehen bleiben, aber wenn sie während der Lagerung gelagert wird, wird sie regelmäßig überprüft.
  3. Getrocknete Pflaumen mehrere Monate gelagert. Der Prozess der Herstellung der Früchte umfasst mehrere Stufen. Waschen, blanchieren, im Ofen trocknen.
  4. Die Kühllagerung kann bis zu drei Wochen verlängert werden. Hierfür eignen sich unreife und feste Pflaumensorten. Die Früchte in den Kühlschrank stellen, 15 Stunden bei 0 Grad stehen lassen und dann die Temperatur auf 5 Grad erhöhen. Aufgrund dieses Unterschieds verliert die Frucht nicht ihren Geschmack und kann länger überleben.
  5. Pflaumen können eingefroren werden. Es ist zu beachten, dass Sie nur einmal einfrieren müssen, da die Früchte dem wiederholten Vorgang nicht standhalten. Wählen Sie, ob Sie reife, duftende Früchte einfrieren möchten, ohne die Früchte zu beschädigen. Unreife Früchte schmecken nicht, wenn Sie sie auftauen. Vor dem Einfrieren muss das Obst gewaschen und getrocknet werden. Den Knochen entfernen, die Pflaume auf ein Tablett legen und einfrieren. Dann legen Sie die gefrorenen Früchte in einen Behälter.
  6. Pflaumenbedarf zubereiten und süß. Bereiten Sie deshalb eine Pflaumenmarmelade zu, die zum Backen geeignet ist. Sie können es länger als sechs Monate aufbewahren. Für die Zubereitung benötigen Sie reife Pflaumen, Zucker, Pektin und Zitronensaft. Pflaumen putzen, ein wenig kochen, durch ein Sieb streichen, Zucker, Pektin und etwas Zitronensaft dazugeben. Eine halbe Stunde kochen lassen. Bereite Marmelade in saubere Gläser füllen.

    Frische Pflaumen im Herbst gesammelt

Je länger Sie eine Pflaume aufbewahren, desto schlechter wird der Geschmack, die Sättigung des Geschmacks und das Aroma der Gartenkultur.
  1. Richtig getrocknete Pflaumen sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Pflaumen vorbereiten. Es ist besser, solche Sorten zu verwenden wie: "Renklod Karbysheva", "Anna Shpet", "Blau-frei", "D'Ente". Das Trocknen wird auf verschiedene Arten durchgeführt. Zum Trocknen werden elektrische Trockner verwendet, aber in einem normalen Ofen können Sie auch ein Produkt mit gutem Geschmack erhalten. Erste Schritte:
  • Wählen Sie die größten Früchte aus, entfernen Sie die Stiele und Knochen, waschen Sie sie gut.
  • Pflaumen müssen ein paar Minuten in einer Lösung von Backpulver blanchieren. Auf der Haut sollten sich kleine Risse bilden, die beim Verdunsten der Feuchtigkeit helfen.
  • Der Ofen wird auf eine Temperatur von 50 Grad erhitzt;
  • Wir trocknen auf dem Backblech, das mit Papier bedeckt sein muss. Getrocknete Pflaumen auf der Oberfläche verteilen.
  • Mindestens fünf Stunden trocknen lassen. Dann lassen Sie sie bei Raumtemperatur abkühlen.
  • Drehen Sie die Früchte und wieder in den Ofen mit einer Temperatur von 70 Grad, warten Sie weitere fünf Stunden.
  • Lagern Sie Trockenfrüchte in einem belüfteten Raum in Kisten oder Holzkisten.
  1. Viele mögen keine gefrorenen und getrockneten Früchte, daher gibt es eine Alternative. Bereiten Sie eingelegte Pflaumen für den Winter vor. Produkt sechs Monate gelagert. Sie benötigen die folgenden Zutaten: Pflaumen, Wasser 500 ml, 300 Gramm Zucker, Zimt einen halben Teelöffel, Salz einen Teelöffel, Piment und schwarzen Pfeffer. Pflaumen waschen, in Banken verpackt. Bereiten Sie die Marinade aus allen Zutaten zu und fügen Sie nach dem Kochen 100 ml Essig hinzu. Früchte gießen die Marinade, Banken für 15 Minuten sterilisiert.

Zwetschgen sind eine fleischige, duftende und schmackhafte Sommerfrucht sowie ein Lagerhaus von Vitaminen und Mikroelementen. Die richtige Ernte beeinträchtigt die Sicherheit der Pflaume. Es ist einfach, die Früchte zu Hause zu lassen. Wählen Sie einen einfachen Weg, um die Früchte zu konservieren.

Pin
Send
Share
Send
Send