Über die Farm

Detaillierte Merkmale der Birnensorte Chizhovskaya

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Birnensorte wurde an der Timiryazev Agricultural Academy von den Wissenschaftlern Potapov und Chizhov hergestellt. Bei der Kreuzung der Sorten wurden Forest Beauty und Olga verwendetdas gab großen Geschmack und Resistenz gegen viele Krankheiten.

Pear Chizhovskaya wurde einer Sortenprüfung unterzogen und 1933 in drei Regionen eingeteilt (für den Anbau vorgeschlagen): Mittlere Wolga, Mittel- und Nordwest. Am häufigsten wird diese Sorte jedoch in den Gärten der Regionen Samara, Moskau und Wladimir angebaut. In diesem Artikel können Sie sich mit den Merkmalen und der Beschreibung der Chizhovskaya-Birnensorte vertraut machen - Reifebegriffe, Besonderheiten der Pflege, Baumkrankheiten und Methoden zu ihrer Bekämpfung.

Sortenbeschreibung

Krone des Baumespyramiden- oder kegelförmig, aus leicht gewölbten Ästen geformt. Die Länge und Dicke der mit rotbrauner oder bräunlicher Rinde bedeckten Triebe ist durchschnittlich. Skelettäste in grauer Farbe bemalt, und der Kofferraum - in dunkelgrau.

Birnensorten Chizhovskaya

Die Höhe des Baumes (Standardtyp) kann zwischen 1,8 und 2,5 Metern variieren. Eine kleine Anzahl von Linsen (Formationen mit kleinen Löchern, die mit einem losen Tuch bedeckt sind) befindet sich fast auf Bodenniveau am Stamm. Die dunkelbraunen, leicht abweichenden Knospen sind kegelförmig.

Mittelgroße Blätter sind schön grün gefärbt. Sie haben die Form eines länglichen Ovals und am Rand sind kleine gezackte Zähne. Blätter mit glatter Ober- und UnterseiteSie werden mit Stecklingen mittlerer Länge an den Zweigen befestigt.

Mittelgroße weißliche Blüten sind becherförmig. Die Krone besteht aus Blütenblättern mit festem Rand. Die Knospen gleichen auch Blüten in reinem Weiß. Sie werden in den Blütenständen des Schildtyps von 5-7 Stück gesammelt.

Fruchtmerkmale, Reifezeit

Chizhevsky Klasse gibt obovate oder klassische birnenförmige Früchte mittlerer Größe, deren Gewicht kann von 110 bis 140 Gramm variieren. Die glatte Oberfläche von Birnen mit kleinen Punkten ist mit einer dünnen matten Haut bedeckt, die sich trocken anfühlt.

Die Früchte sind gleichmäßig gefärbt (die Farbe kann von grün bis gelblich variieren), ohne hellrosa Flecken. Sie sind mit kurzen Stielen an den Zweigen befestigt. Die Anzahl der braunen Samen mit spitzen Spitzen in einer Birne variiert zwischen 5 und 10 Stück..

Die Früchte dieser Sorte ziehen die Aufmerksamkeit eines zarten, leicht öligen Fleisches auf sich, das einen subtilen, subtilen Geschmack ausstrahlt. Das Fruchtfleisch kann weißlich gelb oder leicht gelblich gefärbt sein. Der süß-saure Geschmack dieser Birnensorte wurde von den Probierern mit 4,1 bis 4,2 Punkten erhalten. Früchte können sowohl frisch als auch zur Herstellung von Marinaden, Kompotten und Säften verwendet werden.. Birnen enthielten eine große Menge Zucker, lösliche und trockene Substanzen und Vitamin P.

Birnenfrucht Chizhovskaya

Sorte Chizhovskaya bezieht sich auf Hybriden in der Zwischensaison, die im Spätsommer oder Frühherbst reifen (August - September). Früchte können lange auf den Zweigen bleiben, aber was besonders interessant ist: Sie sind voll reif, fallen auf weichen Boden oder Gras, verfallen nicht und werden etwa eine Woche lang gelagert. Bei einer Temperatur von 0 Grad werden die Früchte 2 bis 4 Monate gelagert.. Früchte halten Transporten über weite Strecken perfekt stand.

Da die Chizhovskaya-Birne nur bei Kreuzbestäubung (fast selbsttragend) Früchte trägt, werden bestimmte Sorten - die Bestäuber (Rogneda, Severyanka, Lada) - daneben gepflanzt, um regelmäßige und hohe Erträge zu erzielen. Sie befinden sich normalerweise in einem Abstand von 4 bis 5 Metern von der Hauptsorte.

Diese Sorte ist vor allem bei Gärtnern beliebt für Bäume fangen an, Getreide für den Anbau von 3-4 Jahren zu holen und es passiert regelmäßig. Erwachsenenkopien können bis zu 50 Kilogramm von einem Baum abgeben.

Stärken und Schwächen

Unter anderen Sorten der Birne Chizhovskaya sticht hervor:

  1. großartig schorfresistent und zu anderen Krankheiten;
  2. hoch Winterhärte;
  3. Ausdauer zu schlechten klimatischen Bedingungen.

Die Nachteile sind eine signifikante Gewichtsabnahme der Früchte mit zunehmendem Alter des Baumes. Wenn junge Birnen Früchte mit einem Gewicht von 110-140 Gramm sind, wiegen sie im Alter von 10 Jahren etwa 80-90 Gramm.

Standortwahl und Landung

Wählen Sie zum Anpflanzen von Birnen Chizhovskaya beleuchtete Orte mit durchlässiger, lockerer Erde und genügend Nährstoffen. Stellen Sie sicher, dass sich das Grundwasser in großen Tiefen befindet.

Die optimale Landezeit ist der Herbst.wenn die Vegetationsperiode vollständig vorbei ist (Blätter sind vollständig um den Sämling geflogen). Sie können dies jedoch im Frühjahr tun, bevor die Knospen aufwachen (Beginn der Vegetationsperiode).

Ein Pflanzloch ist 60 in 60 mal 80 cm groß.Wenn der Boden im Garten oder in der Datscha schlecht ist, werden die Abmessungen der Grube um 20 bis 30 cm erhöht. oder kleine Trümmer. Die Höhe der Schicht kann zwischen 10 und 15 cm variieren.

Birnengrube

Wo sich viel Sand im Boden befindet, wird auf dem Boden der Grube Tonboden mit einer Schicht von 5 bis 10 cm abgelagert. Dies geschieht, damit Wasser und Nährstoffe nicht schnell in die unteren Schichten der Erde gelangen.

Es ist am besten, Sämlinge im Alter von 1 bis 3 Jahren zum Anpflanzen zu kaufen. Aber die am schnellsten wachsenden Bäume sind 1-2 Jahre alt. Die Höhe solcher Sämlingssorten Chizhovskaya liegt üblicherweise im Bereich von 1,3 bis 1,8 Metern. Die Länge der Wurzeln muss mindestens 20 cm betragen, und die Dicke des Stammes ist größer als 1-1,5 cm.

Vor dem Pflanzen sollte das Wurzelsystem vorzugsweise in einer Lösung von Heteroauxin oder einem anderen Stimulator für das Wurzelwachstum verarbeitet werden.. Die Wurzeln werden 3 bis 12 Stunden eingeweicht. Vor dem Pflanzen werden sie untersucht, verkürzt, gebrochen und sehr lang.

Die Wurzeln in der Pflanzgrube sollten frei und gleichmäßig platziert werden. Zu schlafen Vorbereitung der Erdmischung aus dem Garten des fruchtbaren Landes, vollständig verrotteter Mist (Humus) sowie Kaliumsulfat (350 Gramm) und Superphosphat (350 Gramm). Zuerst geben sie eine gute Gartenerde (eine Schicht von 10 bis 15 cm) auf die Wurzeln und dann eine Mischung mit Mineraldüngern.

Stellen Sie sicher, dass sich zwischen den Wurzeln keine leeren Hohlräume befinden. Decken Sie die Grube zur Hälfte ab und drücken Sie sie leicht an, damit die Erde genau an den Wurzeln anliegt.

Verschütten Sie nach dem Pflanzen viel Wasser auf die Pflanzfläche und füllen Sie die abgesunkene Erde auf. Es ist wünschenswert, die Erdoberfläche um den Stamm herum zu mulchen. Mit Torf, Schalen, Hackschnitzeln oder Sägemehl bedecken. Diese Technik hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu bewahren, schützt vor Verdichtung und lässt keine große Anzahl von Unkräutern auftauchen.

Mulchland nachdem Birne gepflanzt worden ist

Vergessen Sie nicht, beim Pflanzen einen Pflock zwischen die Wurzeln zu setzen, der den Sämling bei schlechtem Wetter hält.

Birnenpflege Chizhovskaya

Pflege für Birnen Die Sorte Chizhovskaya füttert, gießt, schneidet und bekämpft Krankheiten und Schädlinge.

Bewässerung

Während der gesamten Saison nur junge Birnen in den ersten 3 bis 4 Jahren nach dem Pflanzen gießen. Dabei Sie müssen sicherstellen, dass der Boden bis in die gesamte Tiefe der Wurzeln imprägniert ist. Eine solche Bewässerung hilft schnelles Überleben und gutes Pflanzenwachstum.

Junge Birnen brauchen reichlich Wasser

Ältere Bäume werden nur ein paar Mal pro Saison (von 3 bis 7) gegossen, aber Sie können kein Wasser sparen. Achten Sie darauf, die Birnen vor der Blüte und unmittelbar nach dem Ende zu gießen.und auch im Herbst (am Ende der Saison).

Nach jeder Bewässerung oder starken Regenfällen wird die Erde um den Stamm auf eine Tiefe von 10 bis 15 cm gelockert.

Top Dressing

Damit diese Birnensorte gut wächst, sich entwickelt und Ernten erzielt, ist eine zusätzliche Düngung erforderlich. Sämlinge werden einmal im Jahr zu Beginn des Frühlings gefüttert.. Zu diesem Zweck wird der stammnahe Kreis mit verfaultem Mist (Schichthöhe von 4 bis 6 cm) gemulcht und zusätzlich Mineraldünger (Azofoska oder Kemira) zugesetzt. Ein Baum reicht von 100 bis 150 Gramm.

Düngemittel Obstbäume

Erwachsene Birnbäume werden im Herbst beim Graben gefüttert. Verwenden Sie dazu halbverrotteten Kuhmist oder andere organische Düngemittel. Es ist auch notwendig, Kaliumsulfat und Superphosphat (je 250-350 Gramm) zuzusetzen. Damit die Düngemittel in ausreichender Menge an die Wurzeln gelangen, werden sie über den Durchmesser der Krone verteilt und während des Grabens bis zu einer Tiefe von mindestens 35 cm eingegraben.

Auch gehalten und zusätzliche Fütterungdas kann teilweise die Größe der Ernte regulieren. Wenn die Anzahl der Früchte am Baum zu klein geworden ist, erfolgt die Fütterung, bevor der Eierstock abgeworfen wird. Und wenn die Frucht sehr ausgefallen ist, erfolgt die Fütterung nach dem Fall der Eierstöcke.

Beschneiden

Neu gepflanzte Bäume werden erst im zeitigen Frühjahr beschnitten, auch wenn sie im Herbst gepflanzt wurden. Wenn Sie daran denken sollten, Sämlinge zu beschneiden, sollten sich die Seitenzweige am Stamm nicht tiefer als 50-70 cm von der Bodenoberfläche befinden. Ihre Länge sollte 30-40 cm nicht überschreiten.Der mittlere Trieb ist so gekürzt, dass er sich 15-30 cm über den höchsten Seitenast erhebt.

Beschneide die Birne richtig

Zweimal im Jahr werden ausgewachsene Birnen beschnitten. Beim hygienischen Beschneiden werden alle abgebrochenen, getrockneten und erkrankten Triebe sowie alte Äste entfernt. Zu einem anderen Zeitpunkt wird ein verjüngender Schnitt durchgeführt, mit dessen Hilfe das intensive Wachstum der Pflanze wiederhergestellt und auf einem guten Niveau gehalten wird und die Anzahl der Blütenpunkte reguliert wird.

Bei der Durchführung von Anti-Aging-Schnitten Achten Sie darauf, mehrjährige Zweige an 3-5 Jahre alten und älteren Trieben auszuschneiden. Achten Sie darauf, das jährliche Wachstum zu verfolgen. Wenn es weniger als 15-20 cm ist, wird schwach beschnitten (für 2-3 Sommerzweige). Wenn die Größe der Vermehrung weniger als 15 cm beträgt, werden die Triebe zu älteren Zweigen geschnitten. Um eine Verdickung der Krone zu vermeiden, werden einige der darin befindlichen fruchttragenden Zweige entfernt.

Schädlinge und Kontrolle von ihnen

Die Chizhovskaya-Birne kann von folgenden Schädlingen befallen werden: apfelgrün für Blattläuse, Birnenblatt-Bunker (Igel), kalifornische Shchitovka, Birnenwanze, Birnengallmilbe, Apfel-Tsvetoyod und Bekarka.

Buchenlarven ernähren sich von Blattgewebe und Frucht-Eierstöcken, wodurch die Blätter und Eierstöcke zerfallen. Verwenden Sie zur Zerstörung dieses Schädlings insektizide Mittel mit einem breiten Wirkungsspektrum, z. B. Enzio.

Apfelkäfer Käfer im zeitigen Frühjahr nagen sie an geschwollenen Knospen und fressen ihre Innenteile. Durch diesen Angriff verlieren die Nieren ihren Saft. In Knospen gelegte Tsvetoeda-Larven ernähren sich von Stempel und Staubblättern. Die Blüten werden zuerst braun und dann trocken. Zur Bekämpfung sind folgende Medikamente geeignet: Funken, Fufanol, Karate, Fastak und Sherpa. In der Regel wird nur eine Behandlung durchgeführt.

Krankheiten

Zu den gefährlichsten Krankheiten für diese Birnenart zählen Zytosporose, Wurzelkrebs und Gefriergeräte.

Zytosporose tritt am häufigsten auf der Rinde des Stammes und mehrjähriger Zweige auf, die das Skelett eines Baumes bilden. Es erscheint als rotbrauner Fleck, leicht eingerückt. Bald treten an den Rändern des Flecks und auf gesundem Holz ziemlich große Risse auf, und die Kruste auf dem Fleck wird weicher. Ist die Krankheit erst vor kurzem aufgetreten, wird der Fleck sorgfältig gereinigt, mit Kupfersulfat und speziellem Gartenpech behandelt.

Cytosporosis verletzte Birne

Gefrierschränke treten bei starker Abnahme der Temperatur auf, wenn die äußeren Schichten des Baumes stärker gekühlt werden als die inneren. Die durch Fröste entstandenen Lücken werden zu gesundem Holz gereinigt, dann mit Bordeauxlauge oder Kupfersulfat behandelt und mit Pech bedeckt.

Gefrierschränke auf einem Baumstamm

Wurzelkrebs erscheint in den Birnen als Wuchs an den Pfropfstellen, in der Nähe des Wurzelkragens und an den Wurzeln. Erstens nehmen weiche Wucherungen von Zeit zu Zeit an Größe zu und verhärten. Das Auftreten von Wurzelkrebs führt zu einer Unterbrechung des Wachstums und der Entwicklung junger Bäume. Bei ausgewachsenen Birnen hat es fast keine negativen Auswirkungen.

Wurzelkrebs

Damit diese Krankheit nicht in Ihrem Garten auftritt, müssen gesunde Setzlinge in Industriegärten kaufen. Und pflanzen Sie sie nicht an der Stelle, an der infizierte Obstbäume gewachsen sind.

Bewertungen

Borovchanka: Birne "Chizhovskaya", die wir 1998 in einem Häuschen in der Nähe von Borovsk mit einjährigem Schössling gepflanzt haben. Der Baum wuchs ohne Probleme. Obwohl die Stelle auf unserer Anhöhe und stark vom Wind verweht, fror sie nie ein. Jedes Jahr freuten wir uns auf mindestens eine Frucht, um den Geschmack zu kennen. Ein paar Mal gab es mehrere Früchte, aber sie erreichten uns nicht. Während wir noch einmal kamen, hatten die Vögel bereits Zeit, sie zu picken, und sie fielen. Aber unsere Geduld wurde belohnt! Letztes Jahr haben wir eine wundervolle Ernte erhalten! Unsere Schönheit sah mit den Früchten so umwerfend aus, dass es uns leid tat, sie eines solchen Kleides zu berauben! Der Ehemann war glücklich wie ein Kind und presste die Birnen sanft vor sich hin. Der Geschmack dieser Sorte ist unglaublich. Das Fleisch ist saftig, süß. Und was für ein Duft !!! Sie können diese Sorte sicher unter unseren Bedingungen anbauen. Länderforum

Syoma: Die Chizhovskaya-Birne begann nach dem Einpflanzen des Sämlings zwei Jahre lang Früchte zu tragen und trägt jedes Jahr Früchte. Frost im Winter und Trockenheit bleiben ohne sichtbare Folgen.. Gartenstern

Pin
Send
Share
Send
Send