Über die Farm

Vollständige Beschreibung der Himbeersorte Patricia

Pin
Send
Share
Send
Send


Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts Moskauer Züchter V.V. Kichina brachte eine neue Himbeersortedas kennen wir unter dem namen patrician. Es wurde 1992 in den Handel gebracht und ist seitdem bei Gärtnern beliebt. Die nachfolgende Beschreibung dieser Sorte können Sie kennenlernen.

Kurze Beschreibung der Himbeer-Patrizier-Sorte

Die Patrizier-Sorte in den Klassifikationslisten ist in der Reihe der gewöhnlichen Sorten eingetragen. Früchte einmal im Jahr. Ein charakteristisches Merkmal der Sortengärtner gibt die Fruchtdauer an: Es beginnt Anfang Juni und dauert bis Mitte August.

Rote Himbeere Patrizier

Die Popularität der Patrizierbeeren hängt mit der Größe der Beeren zusammen, mit hoher Produktivität, mit reichem Geschmack und wunderbarem Aroma.

Stärken und Schwächen

Über die Vorzüge dieser Himbeersorte wurde viel gesprochen, was erklärt, warum sich so viele Gärtner für einen Patrizier entscheiden. Einer mag die beträchtliche Größe der Beeren, der andere - den süßen Geschmack. Es gibt auch solche, die Patriziergärten mit Himbeersträuchern dekorieren, weil das Aussehen der Sorte es erlaubt.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Vorteile der Sorte Patrizier werfen..

  • Indikatoren für die Beständigkeit gegen Temperaturkontraste und Frost. Die Sorte hat auch bei -34 Grad keine Angst vor Frost. Es scheint unglaublich, denn traditionelle Sorten sterben bereits bei -15 Grad.
  • Ertragsniveau - 2-3 mal höher als Himbeersorten dieser Gruppe.
  • Geschmack von Beeren: Die Sorten „Giants“ verlieren an Geschmack, aber die Patrizier-Sorte ist davon überhaupt nicht betroffen.
  • Minimum die Anzahl der Samen in den Beeren.
  • Große Beeren leichter zu sammeln.
Große Himbeer-Patricia-Beeren
  • Resistente Sorte zu den meisten klassischen Krankheiten.
  • Wachstum und Buschentwicklung.

Es ist unmöglich, eine Gartenbaukultur zu nennen, die nur Vorteile charakterisiert. Überall ist Platz für Mängel. Die Schwachstellen der Patriziersorte sind:

  • Bush Höhewas die Ernte erschwert.
  • Ständige Pflegeverbunden mit dem üppigen Wachstum und Gewicht der Ernte.
  • Beerenfäule bei übermäßiger Feuchtigkeit.

Himbeersorten haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Ursprüngliche, eigentümliche Patrizier-Sorte, Mängel gibt es nicht. Dies sind traditionelle Krankheiten, denen auch traditionelle Methoden entgegenwirken.

Büsche und Beeren dieser Sorte: Merkmale

Das Aussehen dieser Himbeersorte ist besonders beeindruckend. Patriziersträucher erreichen eine Höhe von 1,8 m, die Beeren wachsen in ihrer Masse von der Mitte bis zur Spitze des Busches. Sträucher sind sehr dick. Dies führt zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Pflege, ermöglicht es der Pflanze jedoch, reichlich Früchte zu tragen.

Bemerkenswert ist die Widerstandsfähigkeit der Pflanze, die Anpassung an das lokale Klima. Patricia Blätter brennen nicht an heißen Sommertagen.. Himbeeren müssen nicht in schattigen Gegenden gepflanzt werden. Auf offenen Flächen ernten sie die gleiche Ernte.

Patricia Himbeersträucher mit Beeren

Auf Patrizierbüschen erscheinen ständig überwachsene Triebe. Infolgedessen schafft es nicht jeder, seine Büsche in gepflegter Form zu halten. Unnötige Triebe müssen ständig geschnitten werden. Vorbauten - beständig. Wenn große Erträge oft nicht den Belastungen von Riesenbeeren (4-12 g) standhalten. Beeren werden mehrere Wochen lang nicht aus den Büschen geduscht.

Die Sorte ist bekannt für die Qualität ihrer Früchte. Patrizierbeeren werden in kulinarischen Produkten verwendet: zum Dekorieren von Kuchen, zum Zubereiten von Süßigkeiten, Gelee usw., da sie nur sehr wenige Samen enthalten. Es ist eine große Anzahl von ihnen in einigen Himbeersorten ein Hindernis für die Schaffung von kulinarischen Meisterwerken, weil die Samen einen negativen Einfluss auf den Geschmack haben.

Pflanz- und Pflegeregeln

Büsche an einem neuen Ort Fuß zu fassen ist nicht einfach. Beeren in der ersten Woche können austrocknen. Diese Situation tritt auf, wenn sich die Wurzeln für eine lange Zeit in einer trockenen Umgebung befanden. Daher direkt patricia bushes sollten vor dem anpflanzen großzügig gewässert werden, gepflanzt erst nach seitlichen Schnitten an den Wurzeln.

Patricia-Himbeersorten wachsen auf Lehmböden nicht, geschweige denn bringen gute Erträge. Die beste Option dafür ist lockerer Boden. Um sich mit einem Strauch vertraut zu machen, werden ca. 5 kg Dünger benötigt.

Wenn Sie dafür gesorgt haben, dass die Büsche dieser Sorte gut verwurzelt sind, sollten wir mit ihrem gewaltsamen Wachstum und ihrer Entwicklung rechnen. Dies wirkt sich direkt auf die Ausbeute aus. Patrizier haben einen merkwürdig erhöhten Stoffwechsel von organischen Substanzen und Mineralien, der ihre Vitalfunktionen erhöht.

Patrizierbüsche wachsen sehr aktiv, und da der Busch sehr dicht wird, müssen ständig neue Triebe beschneiden. Einzelne Stängel müssen sich auch zusammenbinden, damit sie nicht unter dem Gewicht der üppigen Ernte von Beeren, "Riesen", brechen. Gärtner stellen oft originelle Zylinder her - ein Gebäude mit Stützen, an die dann der gesamte Busch gebunden wird.

Junge Himbeertriebe zuschneiden

Pflege für Himbeersorten patricia nachdrücklich vereinfacht: Ausgeschlossen sind Pulver, Erde, Isolierung in irgendeiner Weise, die mit Schnee bedeckt sind. Diese Vorteile werden von den Eigentümern von Hektar mit Himbeeren geschätzt.

Es ist auf den Düngerstand zu achten. Wenn Sie nicht genug Nährstoffe haben, riskieren Sie deformierte Beeren, die ihre konische Form verloren haben. Um dies zu verhindern, Verwenden Sie Phosphat- und Stickstoffdünger. Verbessern Sie die empfohlenen Büsche zweimal im Jahr. Ansonsten können Sie nicht mit Massenerträgen rechnen.

Patricia-Sträucher werden wie andere Himbeersorten von Schädlingen besprüht.

Erntequalität

Wenn Sie zu Hause eine Sorte anbauen, sollten Sie von einem einzigen Busch 11 kg Himbeeren erwarten. Wenn Sie einen Patrizier in großen Gebieten professionell anbauen, beträgt die Ernte 10 bis 27 Tonnen / ha. Berücksichtigt man die üblichen Himbeersorten, bei denen der maximale Ertrag 4-5 kg ​​pro Strauch und 8 t / ha nicht überschreitet, ist dies ein klarer Vorteil. Vor allem, weil Patrizier ist eine der köstlichsten Sorten.

Himbeeren ernten

Der Geschmack von Patrizierbeeren ist sehr klar. Eine noch nicht reife grünliche Beere fühlt sich sauer an. Übrigens lieben viele Himbeerliebhaber diesen Geschmack. Die reifen Beeren schmecken sehr süß. Selbst bei der Herstellung von Marmelade muss nur die Mindestmenge Zucker hinzugefügt werden, damit sie nicht zu süß wird.

Patrizierbeeren haben eine charakteristische Formelastizität.Das ist sehr wichtig bei der Ernte. Sammeln Himbeeren, können Sie sich keine Sorgen machen, dass sie in einem Eimer würgt. Darüber hinaus behält Himbeere ihre Frische für mehrere Tage. Dank der hervorragenden Präsentation können Sie problemlos Käufer für Ihre Himbeerernte finden.

Es ist ratsam, die ganze Woche über reife Himbeeren zu sammeln. Besser - als schnell, um die Qualität der Ernte nicht zu beeinträchtigen. Diese Situation kann nur bei hoher Luftfeuchtigkeit auftreten. Wenn das Wetter wolkenlos ist, sind solche Probleme nicht zu erwarten.

Krankheiten und Schädlinge

Die Patriziersorte ist resistent gegen Krankheiten, die häufig gewöhnliche Sorten schädigen.

Himbeeren auf dem Niveau der besten Standardsorten, gekennzeichnet durch Resistenz gegen solche Krankheitenals Didimella, Anthracnose, Botrytis. Andererseits ist der Patrizier sehr anfällig für Phytophthora, weshalb Gärtner im Kampf gegen diese Krankheit ständige Maßnahmen ergreifen müssen.

Kampf gegen die Fäule an Himbeeren

Bewertungen

Wassili, 54 Jahre alt. - In meinem Garten erschienen die Himbeersorten Patricia vor relativ kurzer Zeit. Ich habe ein kleines Grundstück, war aber erstaunt über den Ertrag. Und die Beeren selbst sehen so unterstrichen aus. Hervorragend zu verkaufen. Es gibt keine besonderen Probleme mit der Situation, wenn Sie einen guten Boden haben und viel über Düngemittel wissen.

Nikolay, 43 Jahre alt. - Ich habe diese Sorte ausprobiert, aber es ist eindeutig für diejenigen, die sich professionell mit dem Anbau von Himbeeren beschäftigen. Um sich um Patricia zu kümmern, musst du Zeit haben. Ich war nicht sehr oft in der Datscha. Infolgedessen sind die Büsche überwachsen, die Ernte war nicht so gut wie ich erwartet hatte, und es war nicht einfach, sie in diesen Dickichten zu sammeln.

Sergey, 39 Jahre alt. - Ich übe seit vielen Jahren Himbeeren und die Sorte Patricia ist eine meiner Lieblingssorten. Wenn Sie professionell betreuen, sind regelmäßige Massenerträge garantiert. Ich verkaufe Himbeeren in loser Schüttung, und die Nachhaltigkeit der Patrizierbeeren ist mir sehr wichtig.

Himbeeren Patrizier Sorten haben eine Reihe von wichtigen Vorteilen, mit einer minimalen Anzahl von Nachteilen. Ideal für den Anbau von Beeren im Hinblick auf deren Umsetzung. Bei Einhaltung aller Regeln und Bedingungen beim Verlassen werden gleichbleibend hohe Erträge garantiert. Witterungsbeständigkeit ist anders.. Im Allgemeinen ist es die optimale Himbeersorte für den Anbau unter unseren klimatischen Bedingungen.

Pin
Send
Share
Send
Send