Über die Farm

Richtige Verwendung von Azofoski als Dünger

Der Wunsch, mit minimalem Aufwand und geringen Kosten hohe Erträge an Gartenbaukulturen zu erzielen, wird durch die Popularität des komplexen Düngers "Azofoska" bestimmt. Die Wirksamkeit des Arzneimittels ist seit langem bewiesen. Es wird erfolgreich auf Gehöftflächen und in großen landwirtschaftlichen Anlagen eingesetzt.

Eigenschaften und Beschreibung von Azofoski

Universeller Komplexdünger mit breitem Anwendungsbereich. Erhältlich in granularer Form. Kleine Körnchen beige, gelblich oder weiß.

Dient zur Versorgung aller Pflanzen mit Mineralien, einschließlich Kartoffeln, Erdbeeren und Tomaten. Es wird auf verschiedene Bodentypen aufgetragen.

Maximales Ergebnis gibt auf schweren, lehmigen und sandigen Böden. Azofoska verweilt gut im Boden, es wird nicht durch atmosphärischen Niederschlag weggespült.

Dünger ist ein beiges Granulat

Die Essenz der Verwendung als Dünger

Azofoska wird als verwendet Haupt- oder Zusatzdünger. Es stärkt die Wurzeln der Pflanzen, aktiviert den Wachstumsprozess, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen negative Klimafaktoren, erhöht den Nährwert von Früchten.

Mineralische Elemente liegen in pflanzlicher Form vor.

Die Agrochemikalie verbessert die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Krankheiten, verlängert die dekorative Blütephase und vor allem - Erhöht die Ernteproduktivität.

Die dreielementige Azophoska besteht aus Stickstoff, Phosphor, Kalium (NPK) unter Einbeziehung von Schwefel. Um die Bedürfnisse von Pflanzen auf verschiedenen Böden zu befriedigen, werden Düngemittelmarken hergestellt, die sich im Anteil der chemischen Elemente unterscheiden:

  • NPK 16:16:16. Ein klassischer Mischdünger wird zum Graben und Pflügen des Bodens verwendet. Im Frühjahr wird unter den Obstbäumen Gemüse gebracht: Kartoffeln, Tomaten, Paprika. Die Anzahl der Azofoski berechnet nach den Anweisungen des Arzneimittels;
  • NPK 19: 9: 19. Das Medikament ist phosphorarm. Für die zentrale Zone der Russischen Föderation ist diese Art aufgrund der Armut des Bodens mit Phosphor im Allgemeinen nicht geeignet. Es ist ideal für südliche Regionen mit einem trockenen, warmen Klima;
  • NPK 22:11:11. Aufgrund der Schockdosis des Stickstoffelements ist diese Art das Lebenselixier für erschöpfte Böden. Es wird eingesetzt, wenn die Anbaufläche jährlich intensiv genutzt wird.
Marke von Azofoski NPK 16:16:16

Vorteile und Nachteile

Positive und negative Seiten sind in jeder Fütterung. Azofoska ist keine Ausnahme.

Vorteile und Nutzen:

  • Körnchen Kleben Sie nicht während der gesamten Garantiezeit zusammen aus dem Grund, dass sie mit Tensiden behandelt werden;
  • Ein Granulat enthält drei Komponenten gleichzeitig.
  • wasserlösliches Düngemittel, das von den Pflanzen gut aufgenommen wird;
  • versorgt Pflanzen umfassend mit Nährstoffen, ohne zusätzliche Medikamente zu kaufen;
  • bei bestimmungsgemäßer Verwendung erhöht den Ertrag von Obst- und Gemüsepflanzen von 30 auf 70%;
  • Erntegut kann länger gelagert werden;
  • hat einen demokratischen Preis.

Nachteile:

  • bezieht sich auf anorganische Substanzen;
  • Überkonsum ist mit Bildung behaftet Nitrate im Boden;
  • ist eingestuft bis 3 Gefahrenklassenkann explodieren, sich entzünden;
  • kurze Lagerzeit.
Für Pflanzen ist eine geringe Menge Nitrat erforderlich, das an der Bildung von Chlorophyll beteiligt ist.
Übermäßiger Gebrauch von Azofosca ist mit der Bildung von Nitraten behaftet

Allgemeine Empfehlungen für Tomaten, Erdbeeren, Kartoffeln

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Azofoska universelle chemische, geeignet für alle Arten von Pflanzen in Gärten und Hausgärten, Hausblumen. Wirksam zur Pflege von Obstbäumen, Beerensträuchern, Knollenpflanzen, Knollen. Verbessert die Samenkeimung und stimuliert das Wachstum von Sämlingen von Sämlingen.

Chemikalie angewendet in körniger Form und flüssiger Lösung für wurzel, blattdüngung.

Azofoska eignet sich besonders gut für schwere Böden und wird nach der Ernte als Hauptdünger ausgebracht. In leichten Böden wird das Werkzeug im Frühjahr unter die Ausgrabung gebracht. Es wird für offenen und geschützten Boden empfohlen.

Die Grundregel der Arbeit mit Azofoskoy-Beachten Sie die in der Gebrauchsanweisung angegebenen Verzehrnormen. Dies hilft, die Ansammlung von Nitraten im Boden zu vermeiden.

Chemikalie kann nicht bei niedrigen Temperaturen hergestellt werden, es kommt zu einer Überdosis an Nitraten. Nach den Regeln von Azofoska, die im Frühjahr eingeführt wurden, ist die angesammelte Feuchtigkeit beim Erwärmen des Bodens nicht verdunstet. Im Herbst wird dieses Verfahren in der ersten Septemberdekade durchgeführt. Dies sind die besten Voraussetzungen, um Nährstoffe zu verarbeiten.

Die Düngerausbringungsmenge wird an die Art des Bodens und die Art der zu bepflanzenden Kultur angepasst.

Bei der Landung Kartoffel In das Loch müssen 4 g Azofoski gegossen werden. Unter Obstbäume und Beerenbüsche 25-30 g Granulat pro 1 m2 auf die Baumoberfläche geben. Dekorative Blumen alle zwei Wochen mit einer Lösung von 20 g des Arzneimittels auf 10 Liter Wasser gewässert.

Die meisten Pflanzen sprechen gut auf Trockendünger an. Sie werden auf den Boden aufgetragen und anschließend eingearbeitet.

Azofoska ist für Menschen giftig, es sollte streng nach den Anweisungen angewendet werden.

Agrochemical hat eine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper. Wenn Sie mit ihm zusammenarbeiten, müssen Sie daher die persönlichen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Schützen Sie die Haut von Händen, Augen und Atemwegen.

Kompatibilität

Azofosca Chemical ist physiologisch neutral Dünger. Alle Komponenten des Tools befinden sich im optimalen Verhältnis. Machen Sie sich also keine Gedanken über die Kompatibilität mit anderen Medikamenten.

Bei Bedarf kann die Chemikalie jedoch auch in Kombination mit anderen mineralischen und organischen Düngemitteln verwendet werden. Es ist darauf zu achten, dass kein Überschuss an Elementen vorhanden ist.

Das Präparat wird unmittelbar vor Gebrauch mit Granulat vermischt Ammoniumsulfat, Ammoniumnitrat, Superphosphat, Ammophos, Diammophos, Kaliumchlorid.

In einigen Fällen gemischt mit Magnesia und MagnesiumsulfatDiese Mischung kann gelagert werden.

Das traurige Ergebnis ist das Mischen mit Harnstoff, Ammoniumsulfat, Superphosphatpulver, Carboammofos. Azofoska-Lösung darf nicht mit Calciumnitrat gemischt werden.

Konzil G. Kizima. Um Keimlingen Paprika gesund gewachsen, wirksame Lösung 2 EL. Löffel NPK-Dünger 16:16:16 in 10 Liter Wasser unter Zusatz von 10 g Kalium und 2 Teelöffeln Flüssigkomplexdünger mit Spurenelementen Uniflor Micro.
Wenn es mit Uniflor Micro gemischt wird, können Pfeffersämlinge gesund wachsen.

Speicherregeln

Bei sachgemäßer Anwendung und Lagerung des Arzneimittels ist es nicht gefährlich, aber es gibt einige Punkte, die beachtet werden müssen:

  • bei einer temperatur von bis zu +200 grad setzt azofoska giftstoffe frei;
  • In einem sehr trockenen, heißen Lager kann eine große Menge Staub willkürlich explodieren.

Bewahren Sie die notwendige Chemikalie auf in versiegelten Beuteln in einem dunklen trockenen Raum. Die garantierte Haltbarkeit ungeöffneter Verpackungen beträgt 18 Monate ab Herstellungsdatum.

Azofoska-Dünger, der die wichtigsten Elemente Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält, ist wichtig für alle Obst- und Gemüse-, Beeren- und Zierpflanzen. Bei sachgemäßer und rationeller Verwendung werden die Pflanzen in Ihrer Region von unschätzbarem Nutzen sein.