Über die Farm

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Moscow ultraschnell

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Frühling haben die Menschen nicht genug Vitamine, sie wollen frisches Obst und Gemüse. Daher versuchen viele, diese Tomaten anzupflanzen, die die Ernte vor anderen erfreuen werden, wie die ultra-gereifte Tomatensorte. In dem Artikel werden wir seine Vorzüge betrachten und eine Beschreibung und Beschreibung geben.

Beschreibung und Eigenschaften der Tomate Ultra Early F1

Die Pflanze zeichnet sich durch niedrige Sträucher mit kleinen runden Früchten aus, die bereits reifen 70 Tage nach dem Auftauchen.

Im Durchschnitt wiegt eine Tomate 100 Gramm. Es hat eine dichte, glänzende rote Schale. Tomaten wachsen Bürsten, etwa acht Stück, auf starken, dicken Stielen. Die Höhe der Büsche bei den festgelegten Normen beträgt 50 Zentimeter.

Die Ernte kann roh verzehrt und zum Kochen von warmen Gerichten und Konserven verwendet werden. Das Produkt ist nicht fleischig, sondern saftig, da es auch zur Herstellung von Tomatenmark und Saft geeignet ist.

Das durchschnittliche Fruchtgewicht von Ultra Early beträgt 100 Gramm.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Ultra-reife Tomaten sind praktisch keine Nachteile.

Obwohl es sich um eine relativ neue Sorte handelt, bauen die Gärtner des Landes sie gerne auf ihren Parzellen im Ural und in der Moskauer Region an.

Zu den Merkmalen, die als Vorteile bezeichnet werden können, gehören:

  • Frostbeständigkeit.
  • Anspruchslose Pflege.
  • Resistenz gegen Tomatenkrankheiten.
  • Frühe Ernte.
  • Geeignet für Rohlinge.
  • Hab einen schönen Geschmack.
  • Gut erhalten und transportiert.
  • Keine Notwendigkeit zu binden.
  • Widersteht extremen Temperaturen und Hitze.
  • Gleichmäßige Reifung.
Die Hauptvorteile der Sorte sind frühe Ernte und Krankheitsresistenz.

In welchen Regionen ist es besser zu wachsen

Die Sorte wurde im 21. Jahrhundert in Sibirien gezüchtet. Der Anbau ist in allen Regionen des Landes möglich, da diese Tomaten gegen verschiedene Temperaturen und viele verbreitete Krankheiten resistent sind.

Sehr schnell wachsend. im Gewächshaus und auf freiem Feld.

Anforderungen an den Boden zum Anpflanzen

Kultivierte Tomaten in saurem Bodenhaben die beste Leistung. Sie eignen sich auch für lehmige und sandige Sorten. Der für Setzlinge vorbereitete Boden muss gedüngt werden.

Die Betten entstehen an Orten, an denen der Wind selten und schwach ist. Denken Sie daran, welches Gemüse als nächstes wächst. Gute Nachbarn sind Karotten, Kohl, Zwiebeln oder Zucchini, und von anderen Mitgliedern der Solanaceae-Familie sollten diese Tomaten weggepflanzt werden. Wachsende Kultur seit mehr als drei Jahren an erster Stelle wird nicht empfohlen.

Die frühe Sortensorte wächst sowohl im Schatten als auch in der Sonne. Im zweiten Fall ist der Prozess der Fruchtreife schneller.

Säregeln

Tomaten Samen Ultra Early

Samen sofort kann im Gewächshaus gesät werdenAber häufiger wird das Pflanzenmaterial zu Hause im Voraus vorbereitet. In vorbereiteten Behältern mit frischer Erde vertieft sich der Tomatensamen um 2–3 Zentimeter.

Die Kapazitäten sind mit einer Folie abgedeckt, um die für die Keimung erforderliche Wärme zu bewahren. Wenn Sprossen zwei oder drei Blätter haben, sitzen sie in getrennten Töpfen oder auf den Beeten des Gewächshauses.

Transplantation von Tomaten im Freiland

Der Sämling wird nach 55 oder 60 Tagen an einen festen Platz umgepflanzt, normalerweise tritt dieses Ereignis im Mai auf.

Ein geeignetes Temperaturregime wird als Konservierung bezeichnet. +15 Grad und kein Nachtfrost. Zehn Tage vor diesem Eingriff wird den Gärtnern geraten, mit dem Aushärten zu beginnen.

Der Dünger wird vor dem Pflanzen auf die ausgegrabenen Brunnen ausgebracht. Gepflanzte junge Büsche mit warmem Wasser gewässert. Es wird empfohlen, spezielle Lichtbögen über dem Bett anzubringen, damit es bei fallender Temperatur mit einer transparenten Folie isoliert werden kann. Unter Gewächshausbedingungen kann eine frühreife Tomate bereits im April bei einer Temperatur von 1 ° C transportiert werden 22-24 Grad.

Der Abstand zwischen den Sämlingen sollte eingehalten werden mindestens 50 Zentimeter. Dies ist notwendig, damit die Pflanzen genügend Raum für Entwicklung und Ernährung haben.

Beim Einpflanzen in den Boden sollte der Abstand zwischen den Sämlingen mindestens 50 cm betragen

Pflege nach dem Umpflanzen sortieren

Bequemlichkeit bei der Kultivierung dieser Art ist, dass es kein stiefkind nötig. Das Anbinden ist in seltenen Fällen notwendig: Wenn das aktive Wachstum eines Sämlings die der Sorte entsprechende Obergrenze überschritten hat oder die Fülle an Früchten die Pflanze nach unten neigt.

Während der Saison werden 3-4 Nahrungsergänzungsmittel mit Mineraldüngern, einer Mischung aus Kalium und Stickstoff oder Phosphor zubereitet.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen und während des Trocknens des Bodens erfolgen. Die beste Zeit dafür ist der Abend nach Sonnenuntergang. Verwendet von Nur warmes Wasser. Sie müssen auch den Bereich um Unkraut räumen und vorbeugende Maßnahmen gegen Schädlinge anwenden.

Das Lösen ist eine Standardpflegemaßnahme, aber wenn die Bepflanzung gemulcht wird, ist dies nicht erforderlich.

Krankheiten und ihre Vorbeugung

Diese frühe Unterart wird wegen ihrer Resistenz gegen viele äußere Faktoren, einschließlich des Eindringens von Schädlingen, geschätzt. Verwenden Sie gegebenenfalls verschiedene Insektizide. Es wird empfohlen, Insekten mit Hilfe von organischen Verbindungen zu bekämpfen. Tinktur aus Wermut oder Kartoffeltopper bezieht sich auf die effektivsten Volksmethoden.

Die Früchte der Ultra-Reifung reifen, bevor sich die Phytophthora ausbreitet
Die Früchte dieser Sorte haben Zeit zu reifen, bevor die Ausbreitung von Phytophthora beginnt.

Ernte- und Lagerungsregeln

Die Einhaltung der richtigen Agrartechnologie ermöglicht es Ihnen, zu sammeln 2 kg Produkt aus einem Busch. Diese Ausbeute wird als durchschnittlich angesehen.

Etwas unreife Proben verfärben sich nach zehn oder fünfzehn Tagen rot, und ihr Geschmack unterscheidet sich nicht von den auf dem Busch gereiften Früchten. Grüne Tomaten reifen auch, aber ihr Geschmack kann sich verschlechtern.

Für frühe Sorten wie Ultra-Riping besteht während der Ernte keine Gefahr von Frost oder kaltem Regen. Es wird gehalten von mitte juni bis augustEs macht also keinen Sinn, sich zu beeilen, um diese Tomaten zu ernten.

Für eine längere Haltbarkeit wird das Gemüse in einem sauberen und trockenen Behälter aufbewahrt. Alle überreifen, faltigen und infizierten Proben werden entfernt.

Die ultra-gereifte Tomatensorte hat Eigenschaften, die besonders in den kalten Regionen Russlands geschätzt werden, in denen nicht jede Tomatensorte Wurzeln schlägt.

Sehen Sie sich das Video an: Über Geld sprechen ist einfach - Börse (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send